Über mich

„Meine Leidenschaft ist die Arbeit mit Menschen und Beziehungen“

Im Laufe der Jahre als Coach, Moderator und mittlerweile und vor allem auch durch die Arbeit als Berater, haben sich für mich folgende Grundsätze als wichtig erwiesen:

  • Jeder braucht Einfühlungsvermögen, um heilen und wachsen zu können: Sag mir nicht was ich anders machen soll, sondern sieh mich und habe Einfühlungsvermögen dafür wo ich gerade bin.“
  • Wir können andere Menschen nicht ändern, aber wenn sich etwas in uns ändert, ändert sich die Beziehung und damit auch andere: „Hilf mir anders zu fühlen und zu sehen“
  • Menschen sind emotionale Wesen, und unsere Gefühle und Emotionen haben mehr Macht über uns als unsere Gedanken: „Hilf mir auch in unangenehme Gefühle ein- und hindurch zu tauchen, damit ich Zugang zu meiner inneren Weisheit finde und bleibende Veränderungen herbeiführen kann.“
  • Jeder hat das innere Potenzial und die Ressourcen Lösungen für seine Probleme zu finden: Gib mir nicht deine Lösung, sondern hilf mir meine eigene zu finden.“
  • Jede Person und Beziehung ist einzigartig: „Höre wirklich zu, versetze dich in meine Lage und versuche meine einzigartige Perspektive der Welt zu verstehen und warum ich mich so verhalte.“
  • Beziehungen brauchen Offenheit und Verletzlichkeit sowie Schutz und Sicherheit: „Zwinge mich nicht mich zu ändern, sondern hilf mir, mich sicher zu fühlen und Verletzlichkeit zeigen zu können. Fordere mich heraus, aber überfordere mich nicht.“

Ich bin Paar- und Beziehungsberater und Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Beziehung (IGFB), einem Institut, das 2010 von Robin Menges und Jesper Juul mit dem Schwerpunkt Beziehungskompetenzentwicklung gegründet wurde. 

Neben meiner Ausbildung zum Familien- und Beziehungsberater bringe ich mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Zusammenarbeit als Trainer, Coach und Moderator mit. Durch meine Arbeit in sozial-gemeinnützigen Organisationen und wirtschaftlichen Betrieben konnte ich vielfältige Erfahrungen mit Jugendlichen und Erwachsenen sammeln. Ebenso konnte ich durch das Leiten von kleinen und großen Workshops meine Kompetenzen in der Begleitung von gruppendynamischen Prozessen erweitern.

Persönlich habe ich einen Sohn im Teenageralter und erlebe die Herausforderungen des Alleinerziehens und des Patchwork-Familienlebens. Ich bin in Australien in einer Familie mit österreichischen Wurzeln aufgewachsen und lebe seit 2007 in Innsbruck. Ich spreche fließend Deutsch und Englisch.

„Wenn da sein darf, was da ist, verwandelt es sich.“
Richard Stiegler

Newsletter

Ich möchte regelmäßig Artikel erhalten, wie ich meine Beziehung stärken und verbessern kann.